Solidarität. Jetzt erst recht!

Plattform für die gesamte Schweiz: www.mai2020.ch Livestream, Diskussionen und Workshops, Videos, etc

1. Mai 2020 online

Um den 1. Mai begehen zu können, werden umfangreiche Online-Aktivitäten gestartet. Dies vor allem, da krisenbedingt die Relevanz der Rechte der Beschäftigten stark zunimmt, etwa der Kündigungsschutz, aber auch der Gesundheitsschutz und Arbeitsbedingungen insgesamt. Auch Fragen der Organisation und Finanzierung von professioneller Kinderbetreuung werden aktuell und spürbar. Und nicht zuletzt wird die Frage zu beantworten sein, wer am Ende für die Kosten der Krisenmassnahmen und -folgen wird in die Tasche greifen müssen. Kurz: Jetzt erst recht braucht es deutliche Zeichen am ersten Mai!

Video Beiträge:

▪ Cédric Wermuth, Nationalrat
▪ Lelia Hunziker, Präsidentin VPOD
▪ Irène Kälin, Präsidentin ArbeitAargau
▪ Mia Jenni, JUSO
▪ evt. Beitrag der Klimajugend
Ausserdem gibt es ein abwechslungsreiches Live-Programm während des ganzen Tages. Darunter auch eine Diskussion mit Gabriela Suter, Yvonne Feri und Cédric Wermuth zur Corona-Session.

www.mai2020.ch/

 

Teilen:

Jugendfest Seengen 2020 WURDE VERSCHOBEN AUF 2021

18. Juni 2021, 17:00 - 27. Juni 2021, 22:00

Weiterlesen

Offene Vereinssitzung

25. August 2020, 19:30 bis 21:30

Weiterlesen

Herbstversammlung

27. Oktober 2020, 19:30 bis 21:30

Weiterlesen

KÜRZLICHE POSTS

Solidarität. Jetzt erst recht!

26. April 2020 - 22:17

Plattform für die gesamte Schweiz: www.mai2020.ch Livestream, Diskussionen und Workshops, Videos, etc

Weiterlesen

Das Referendum gegen den "Reichenbonus" kommt zustande

5. Januar 2020 - 11:50

Innerhalb von nur zwei Monaten hat die SP zusammen mit anderen Organisationen die benötigten Unterschriften für das Referendum «NEIN zum Steuerbonus für reiche...

Weiterlesen

Footer

Weitere Informationen
Kontakt
Folge uns